Kinder Winterjacken

Kinder Winterjacken so findet ihr die passende Kinderjacke für den Winter
Mit dem Beginn des Winters sinken die Temperaturen auf frostige Werte und warme Kleidung ist ein Muss, wenn ihr mit euren Kindern draußen unterwegs seid. Weiterlesen

Dazu gehört vor allem eine hochwertige und gut wärmende Kinder Winterjacke, die Schutz vor niedrigen Temperaturen, aber auch vor Wind und Nässe bietet. Nachfolgend beantworten wir die häufigsten Fragen zum Thema Kinder Winterjacke und helfen euch dabei, ein geeignetes Modell für euren Nachwuchs zu finden, damit dieser gut gewärmt durch die kalte Jahreszeit kommt.

Was ist eine Kinder Winterjacke?
Eine Kinder Winterjacke zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine hohe Isolationsleistung hat und dadurch den Körper des Kindes vor dem Auskühlen schützt. Sie ist zudem in der Regel winddicht und je nach Modell auch wasserabweisend. Hinzu kommt bei vielen Kinderjacken für die Wintermonate, dass sie mit einer Kapuze ausgestattet sind, um auch den Kopf vor dem Auskühlen und Nässe zu schützen. Ebenfalls typisch für diese Jackenart sind reflektierende Elemente, welche die Sicherheit in den dunklen Abendstunden im Straßenverkehr erhöhen.

Auf was muss man bei Winterjacken für Kinder achten?
Eine hochwertige Verarbeitung sorgt dafür, dass die Winterjacke die gesamte Saison getragen werden kann und auch wildes Spielen im Freien gut übersteht. Zudem spielt das Design eine Rolle, denn Kinder haben bereits ihren eigenen Geschmack und sollten ihre neue Jacke mögen. Bei der Größenwahl ist es wichtig, dass die Jacke weder zu eng noch zu locker sitzt. Sinnvoll ist es auch, beim Kauf einer Winterjacke auf die Länge zu achten. Sie sollte mindestens das Gesäß bedecken, damit der Nierenbereich auch beim wilden Spielen gut geschützt ist.

Welche Modelle von Kinder Winterjacken sind erhältlich?
Eine klassische Kinderwinterjacke besitzt eine gut isolierende Schicht aus Daunen oder künstlichem Isolationsmaterial. Hierzu gehören beispielsweise Daunenjacken, Steppjacken, der Parka oder Kindermantel. Neben diesen klassischen Winterjacken für Kinder gibt es auch Winter Regenjacken, welche wasserabweisend sind und sich daher für Wintertage mit Regen oder Schneefall bestens eignen. Skijacken sind eine weitere Besonderheit unter den Kinderjacken und speziell für die Anforderungen im Wintersport entwickelt worden.

Wie gross sollte eine kinder Winterjacke sein?
Eine gute Orientierung beim Jackenkauf ist die aktuelle Kleidergröße des Kindes, denn dann bietet die Jacke genug Platz, um darunter bei Bedarf einen dicken Pullover zu tragen. Gleichzeitig sitzt sie nicht zu locker, denn das würde zum schnelleren Auskühlen führen. Kauft ihr die Jacke am Ende der Saison für den nächsten Winter, empfiehlt sich die Wahl der nächstgrößeren Konfektionsgröße.

In welchen Grössen sind Kinder Winterjacken erhältlich?
Die Auswahl der Kinderjacken fängt üblicherweise bei Größe 74 an und reicht je nach Marke bis zu Kleidergröße 164 oder 176. Damit deckt das Sortiment der Winterjacken für Mädchen und Jungen die gesamte Spanne des Kindesalters vom Kleinkind bis hin zum Teenager ab. Sollte euer Kind aus Größe 176 bereits herausgewachsen sein, ist es Zeit für den Umstieg auf Winterjacken für Erwachsene.

Ist eine Kinder Winterjacke wasserdicht und atmungsaktiv?
Winterjacken für Kinder sind weder grundsätzlich atmungsaktiv noch in jedem Fall wasserdicht. Ihr findet bei uns im Sortiment jedoch geeignete Modelle. Atmungsaktive Winterjacken bieten sich dann an, wenn euer Nachwuchs gerne draußen tobt und immer in Bewegung ist. Um ein Schwitzen in der Jacke durch körperliche Anstrengung zu vermeiden, solltet ihr euch in diesem Fall für ein atmungsaktives Modell entscheiden. Falls ihr nach einer regenfesten Winterjacke für Kinder sucht, passt unsere Auswahl von Regen Winterjacken mit spezieller Beschichtung und gleichzeitig isolierendem Futter perfekt zu euren Ansprüchen.

Welche Kinder Winterjacken Marken sind bei fit-und-warm erhältlich?
Unser Sortiment setzt sich aus Markenjacken zusammen, welche hohe Ansprüche an die Qualität und Verarbeitung erfüllen. Gleichzeitig legen wir bei der Aufnahme neuer Kinderwinterjacken Wert darauf, dass auch das Design ansprechend und kindgerecht ist. Wir führen unter anderem Jacken für Kinder von den bekannten Marken Puma, POC, Ziener und Rukka.

Hält eine Kinder Winterjacke warm?
Ja, Kinder Winterjacken bestehen aus mehreren Schichten und speziellen Materialien, welche eine hohe Isolationswirkung erzielen. Dadurch wird die körpereigene Wärme des Kindes bei niedrigen Außentemperaturen perfekt geschützt. Je hochwertiger und dicker die Isolationsschicht der Kinderjacke ausfällt, desto besser ist ihre Schutzfunktion an kalten Wintertagen.

Wie eng sollte eine Kinder Winterjacke sein?
Liegt eine Winterjacke eng am Körper an, kann keine kalte Winterluft zwischen den Kinderkörper und die Jacke gelangen, was ein Auskühlen verhindert. Allerdings sollte die Kinderjacke auch nicht zu eng sitzen, denn dann schränkt sie die Bewegungsfreiheit ein. Das ist gerade beim Spielen oder dem Wintersport sehr hinderlich. Deshalb empfiehlt sich hier ein Mittelweg zwischen gut sitzend und ausreichend Platz für warme Unterkleidung und genug Bewegungsfreiheit.

Was zieht man Kinder unter der Winterjacke an?
Im besten Fall zieht ihr eurem Kind mehrere Schichten unter der Jacke an. Das gilt besonders dann, wenn ihr euch längere Zeit im Freien aufhalten wollt oder zwischen Außen- und Innenbereich mehrfach wechselt. Neben einem Unterhemd oder dünnen T-Shirt ist ein langärmliges Oberteil sinnvoll. Fleecejacken oder Fleecepullover haben ebenfalls eine isolierende Eigenschaft und sind daher an sehr kalten Wintertagen die perfekte Kleidungswahl unter der Winterjacke.

Welche Farben für eine Kinder Winterjacke sind zu empfehlen?
Aufgrund der besseren Sichtbarkeit im Straßenverkehr bei schlechten Lichtverhältnissen sind Kinderjacken in hellen und auffälligen Farben sinnvoll. Ein leuchtendes Rot oder helles Gelb ist deutlich besser zu sehen, als ein grauer, dunkelblauer oder schwarzer Wintermantel. Allerdings sollte neben dem Aspekt der Sicherheit auch der eigene Geschmack des Kindes Berücksichtigung finden. Schließlich muss es sich in seiner neuen Jacke den gesamten Winter über wohlfühlen.

Was ist der Unterschie zwischen einer Winterjacke und Skijacke?
Zwischen einer gewöhnlichen Kinder Winterjacke und einer Skijacke für Kinder bestehen einige Unterschiede. Skijacken sitzen eher eng am Körper, sind gleichzeitig atmungsaktiv und stark wasserabweisend. Sie verfügen in der Regel über eine effiziente Isolation und sind oft in auffälligen Farben designt. Außerdem kommen bei Skijacken Extras in der Ausstattung und Accessoires wie zusätzliche Taschen, Reißverschlüsse an den Jackentaschen, Skipasshalter und Clips für Handschuhe hinzu.

Wie viel Wassersäule braucht eine Kinder Winterjacke?
Der optimale Wert einer Wassersäule bei Kinderjacken für den Winter hängt vom Einsatzzweck ab. Wenn sich euer Kind bei jedem Wetter gerne und viel draußen aufhält, seid ihr mit einer Jacke mit der Wassersäule 10.000 optimal beraten. In allen anderen Fällen reicht üblicherweise auch eine Wassersäule von 5.000 aus, damit euer Kind bei leichtem Nieselregen oder Schneefall trocken bleibt.

Wann ist die beste Zeit um Kinder Winterjacken zu kaufen?
Wenn euer Kind gerade keine passende Winterjacke mehr hat und der Winter vor der Tür steht, wird es höchste Zeit für den Kauf eines geeigneten Modells. Vorausschauend lässt sich eine Kinder Winterjacke auch zum Ende der Saison für den nächsten Winter kaufen. In dieser Zeit könnt ihr dank stattlicher Rabatte oft viel Geld sparen. Allerdings ist dabei zu berücksichtigen, dass das Kind bis zum nächsten Winter wahrscheinlich noch etwas wachsen wird, was die Wahl der Kleidergröße erschwert.

Wann ist die beste Zeit um Kinder Winterjacken zu kaufen?
Wenn euer Kind gerade keine passende Winterjacke mehr hat und der Winter vor der Tür steht, wird es höchste Zeit für den Kauf eines geeigneten Modells. Vorausschauend lässt sich eine Kinder Winterjacke auch zum Ende der Saison für den nächsten Winter kaufen. In dieser Zeit könnt ihr dank stattlicher Rabatte oft viel Geld sparen. Allerdings ist dabei zu berücksichtigen, dass das Kind bis zum nächsten Winter wahrscheinlich noch etwas wachsen wird, was die Wahl der Kleidergröße erschwert.

Ab welcher Temperatur sollten kinder eine Winterjacke anziehen?
Als Richtwert für den Wechsel von der Übergangsjacke zur Winterjacke gilt bei Kindern wie Erwachsenen in der Regel eine Temperatur von 5 Grad Celsius. Gerade bei einem längeren Aufenthalt im Freien ohne viel Bewegung kann es jedoch sinnvoll sein, dem eigenen Kind bereits bei 10 Grad eine warme Winterjacke anzuziehen. Das gilt auch für Kinder, die schnell frieren.
 
In unserem Shop bieten wir euch Winterjacken für Kids in modernen Designs, aus hochwertigen Materialien und mit perfekter Isolation an. Damit kommt euer Nachwuchs warm durch den kalten Winter. Sucht euch jetzt aus unserer großen Auswahl von Markenjacken die passende Winterjacke aus und profitiert von attraktiven Preisen in CHF und einer schnellen Lieferung!

Weniger lesen

 
 
1 bis 48 (von insgesamt 89)